WHO Sex für Kleinere

Beim Blick auf die Literaturliste des WHO Papiers kann einem als Mutter angst und bange werden. Was haben pädophilen freundliche Vertreter wie Sandfort, Haeberle, Bornemann oder Schmidt im Literaturverzeichnis des WHO Papiers zu suchen? Haben da falsche Kinderfreunde längst die Pädagogik unterwandert?

Was empfahlen der bekennende Pädophile Prof. Helmut Kentler und seine Protagonisten und welche Themen sind nach den WHO Experten heute in Kita, Kindergarten und Schule zu behandeln?

Gestern

Heute

Kentler und seine Protagonisten

WHO-Experten

Onanieren durch die Kleinkindheit hindurch

0-9 Jahre: Vergnügen und Lust, den eigenen Körper zu berühren, frühkindliche Masturbation

Das Zulassen und Unterstützung von sexuellen Spielereien im Schulalter

0-6 Jahre: die eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen ausdrücken, beispielsweise bei „Doktorspielen“, lustvolle Erfahrungen, Entdeckung…der eigenen Genitalien

Unterrichten der Jugendlichen in perversen Sexualpraktiken

4-6 Jahre Anerkennung der verschiedenen Normen von Sexualität und Anerkennung der Vielfalt, offene Haltung frei von Werturteilen

Geschlechtsverkehr von der Geschlechtsreife ab, wobei praktischer Sexualkundeunterricht erteilt werden sollte

6-9 Jahre: Geschlechtsverkehr, Sex in den Medien

Handelt es sich hier gar nicht um Pädagogik sondern um Pädo-gogik?

kid-care

….da wo drin ist, was drauf steht!

Gesamter Artikel hier

Ein Gedanke zu “WHO Sex für Kleinere

  1. Kommantar von:

    W. Korte, Solingen

    3 Tage.
    Das ganze westliche „Werte-System“ ist tatsächlich nur auf Werte, im Sinne: auf Kosten ANDERER Profite sichern und sich vergelustigen. Warum ist ansonsten ein Herr J. C. Juncker oberster Chef des EU-Monsters ? Liegt das an seiner politischen Gesinnung ? Er sagte: „Wir beschließen etwas, … weil die Meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt -, bis es kein zurück mehr gibt!“ Später fügte er laut FAZ hinzu: „Wenn es ernst wird, muß man LÜGEN!“ Das ist das richtige Demokratie- Verständnis „unserer Volksvertreter“ ! Erklärt das nicht alles ? So wird der Krieg gegen Kinder herbei gelogen und im Großen gegen fremde Staaten. Beweis: Kinder als Spielgefährten für Pädophile vorbereiten und im Großen die Vorbereitung zum Krieg gegen Rußland. Alles wird mit Lügen, Volksverdummung vorbereitet ! W. Korte, Solingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s